Springe zum Inhalt →

Chronologie Mauerfall Teil1

Demontage des Grenzzauns nahe Nickelsdorf (Österreich) und Hegyeshalom (Ungarn). Angehörige der ungarischen Grenztruppe haben am 2. Mai 1989 damit begonnen, die Sperranlagen an der ungarisch-österreichischen Grenze zu entfernen.Austrian Foreign Minister Alois Mock (Left) And His Hungarian Counterpart Gyula Horn Cut The Barbed Wire In The Region Of Sopron, A Hungarian Border Town Near Austria, On June 27, 1989 After A Working Meeting Earlier In The Day. Hungary.Oeffnung der oesterreichisch-ungarischen Grenze 1989 Massenflucht von DDR-Buergern waehrend des Festes der Paneuropa-Union ueber die ungarische Grenze nach Oesterreich bei Moerbisch am Neusiedler See - 19.08.1989 !Eine Familie aus der DDR hat mit ihrem Trabi am 11. September 1989 die ungarisch-östereichische Grenze überquert. Über 10.000 DDR-Bürger kamen in den ersten 24 Stunden nach Öffnung der ungarischen Grenze über Österreich in die Bundesrepublik Deutschland. |Die westdeutsche Botschaft in Prag am 30. September 1989 waehrend der Ansprache des damaligen Bundesaussenministers Hans-Dietrich Genscher auf dem  Balkon der deutschen Botschaft im Palais Lobkowitz.
TwitterLinkedInFacebook