Live auf Twitter nach 80 Jahren: Olympische Spiele 1936 in Berlin

3961 Athleten aus 49 Nationen kämpften bei den Olympischen Sommerspielen in Berlin um die Medaillen. Das NS-Regime verwandelte die Spiele in ein Propagandaspektakel für Nazi-Deutschland. Von den 125 akkreditierten Pressefotografen waren alle bis auf einen deutsche Staatsbürger. Ausländische Fotojournalisten waren nicht zugelassen. So sind fast alle Fotografien – gewollt oder ungewollt, zensiert oder selbstzensiert – Progagandafotos bzw. Fotos, die zumindest nicht das von den Nazis gewünschte Bild der Spiele und Deutschlands in Frage stellten.

80 Jahre nach den Olympischen Spielen von Berlin haben wir Tag für Tag im Blog und auf Twitter an besondere Ereignisse und Geschichten der „Spiele unterm Hakenkreuz“ erinnert: vom Start des Fackellaufs am 20. Juli über die offizielle Eröffnung am 1. August bis zur Schlussfeier am 16. August 1936. Auf Twitter haben wir kurz angerissen, was wir im Blog in 77 ausführlichen Geschichten mit umfangreichen Bildergalerien präsentieren. Im Gegensatz zum Blogpost zeigen wir bei hier unsere Live-Tweets n der eigentlichen chronologischen Reihenfolge.