Springe zum Inhalt →

„All Hallows’ Eve“

bedeutet übersetzt: Vorabend von Allerheiligen. Es ist der Ursprung des Wortes Halloween und beschreibt ein katholisch, irisches Brauchtum rund um “Jack O’Lantern”. Der Legende nach wandelte am Vorabend von Allerheiligen die verdammte Seele von Jack Oldfield durch die Dunkelheit zwischen Himmel und Hölle. Der Teufel erbarmte sich und gab ihm eine Rübe und ein Stück glühende Kohle. Diese steckte er in die ausgehöhlte Rübe und Jack O’Lantern war geboren. Irische Einwanderer brachten dieses Brauchtum nach Amerika und in Ermangelung von Rüben wurde ein ausgehöhlter Kürbis zur Tradition.

USA, Volksbraeuche
Halloween-Day (31.10./1.11.) :
Kostümierte Personen in einer Limousine
auf dem Weg zu einer 'Halloween - Party'.
o.O.
1938Man dressed up as Oscar the Grouch at a Halloween parade in New York City, USAHalloween Parade in New York.Jack O'Lantern and smoke on tableHalloween Parade in New York.
TwitterLinkedInFacebook

Veröffentlicht in Blog