Big-Band-Legende Max Greger gestorben

Der deutsche Bandleader  und Jazzmusiker Max Greger ist am 15. August 2015 nach langer Krankheit im Alter von 89 Jahren in seiner Geburtsstadt München gestorben. Er gründete 1948 das “Max-Greger-Sextett” und war von 1963 bis 1978 Leiter des ZDF-Show-Orchesters. Seine Auftritte in Film, Fernsehshows und Konzerthallen seit den 1960er Jahren machten Greger zur deutschen Big-Band-Legende.

>> zum Fotodossier Max Greger