Unglück bei der Loveparade 2010 in Duisburg

Am 24. Juli 2010 kommt es bei der Loveparade in Duisburg zu einer Katastrophe. Im Zugangsbereich der Veranstaltung kommt es aufgrund fehlgeleiteter Besucherströme und Planungsfehlern zu einem Gedränge unter den Besuchern, in dessen Folge 21 Besucher sterben und 541 weitere verletzt werden. (Foto: ullstein bild – Markus Matzel)

>> zum Fotodossier Unglück bei der Loveparade 2010 in Duisburg