Jan Ullrich gewinnt die Tour de France 1997

Zum ersten Mal in der Geschichte der Tour de France gewann ein Deutscher die Gesamtwertung: Der 23-jährige Rostocker Jan Ullrich war als Helfer seines Kapitäns Bjarne Riis für das deutsche Team Telekom in die Frankreich-Rundfahrt gestartet. Als Ullrich sich nach einem Etappensieg in den Pyrenäen bei einer Bergankunft in Arcalis (Andorra) erstmals das Gelbe Trikot des Führenden überstreifen konnte, kam in Deutschland „Tourfieber“ auf. Sein Sieg machte Ullrich in Deutschland innerhalb kürzester Zeit zum populärsten aktiven Sportler. Im selben Jahr wurde er zum Sportler des Jahres gewählt. (Foto: ullstein bild – AP)

>> zum Fotodossier Jan Ulllrich gewinnt die Tour de France 1997