Deutschland bekommt 1998 die erste rot-grüne Bundesregierung

Am 20. Oktober 1998 unterschrieben die SPD und die Grünen den Koalitionsvertrag für die erste rot-grüne Koalition auf Bundesebene. Sieben Tage später wurde Gerhard Schröder Bundeskanzler und leitete das erste rot-grüne Bundeskabinett. Joschka Fischer wurde erster grüner Bundesminister und Vizekanzler, Oskar Lafontaine Finanzminister – wenn auch nicht lange. (Foto: ullstein bild – AP)

>> zum Fotodossier Deutschland bekommt 1998 die erste rot-grüne Bundesregierung