Tamara Danz, Frontfrau von Silly, stirbt 1996

Tamara Danz war Frontfrau der DDR-Kultband Silly und eine der namhaftesten Rocksängerinnen der DDR. In den 1980er Jahren wurde sie viermal von Kritikern der DDR-Musikszene zur „Besten Rocksängerin des Jahres“ gewählt. 1989 arbeitete Tamara Danz aktiv in der DDR-Opposition mit. 1990 war sie Teilnehmerin an verschiedenen „runden Tischen“, die die Reformierung der DDR zum Ziel hatten. Später war sie Mitbegründerin der „Komitees für Gerechtigkeit“. 1995 wurde bei Tamara Danz Brustkrebs diagnostiziert, am 22. Juli 1996 starb sie in Berlin. (Foto: ullstein bild – Thomas Böhme)

>> zum Fotodossier von Tamara Danz